Einhorn-Mythos eine Laune der Natur?

Im italienischen Wildreservat Prado (Toskana) tauchte im Jahr 2008 ein Reh auf, das mitten auf der Stirn ein einzelnes Horn trug. Das einzelne Horn war das seltene Resultat im Erbmaterial dieses Tieres.

Vielleicht gab es einen solchen Fall ja bereits in der Vergangenheit und beflügelte die Phantasie der Menschen, so dass die eine oder andre Einhornsichtung in die Legende mit einfloss. Vielleicht wird deswegen das Einhorn manchmal als Pferd mit Horn und manchmal eben als Ziege mit Horn beschrieben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.